Eine Probe mit viel Gefühl

Fr, 12. Jan. 2018

Die Trachtengruppe bewegt im Gemeindesaal nicht nur sich selbst, sondern auch das Publikum: Die drei Aufführungen des Theaterstücks «D Wysseburgere» werden starke Emotionen wecken, wie ein Besuch im Vorfeld zeigt.

IRENE HEBER
Wie war das Leben vor mehr als hundert Jahren? Wie konnte man damals als alleinstehende Frau überleben? Karl Grunder (1880–1963), Pionier der ländlichen Theaterkultur, Verfasser beliebter Mundart-, Sing- und Schauspiele und mehrfacher Preisträger, zeigt mit dem Theaterstück «D Wysseburgere» verschiedene Charaktere auf, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt.

In diesem Werk spielen menschliche Schwächen, Eifersucht und Missgunst mit. «Scho zu Abrahams Zyte isch no geng Bruuch gsy, dass ma die Arme o öppis vo dem Säge lat la gspüre» – dieser Ansicht waren aber auch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses