Grosse Einbussen wegen gesperrter Strasse

Di, 09. Jan. 2018

Am Freitagabend wäre im Dorf bereits grosse Party angesagt gewesen. Obschon sich reichlich Gäste im Ort aufhielten, fehlte die Masse vornehmlich junger Leute, die wegen der abgerutschten Strasse nicht nach Adelboden gelangen konnte. Die grossen Festzelte blieben geschlossen, während einige Barbetreiber an Ständen auf der Dorfstrasse doch etliche Ausgänger bewirteten. «Der Weltcup-Freitag und -Samstag sind die umsatzstärksten Tage im Jahr. Wir erlitten am Freitag eine Einbusse von 50 Prozent gegenüber anderen Jahren», sagt Albrecht Inniger vom «Time out»-Pub. Der Ausfall des Zeltes auf dem Dorfplatz, das vier Betriebe gemeinsam bewirtschaften, bedeutete gar 100 Prozent weniger Gewinn. Nicht zuletzt mangelte es auch an Helfern, die von Bern hätten anreisen sollen. Dennoch sehen die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses