VORSCHAU - Referat rund um die grosse Explosion

Fr, 12. Jan. 2018

In der Nacht auf den 20. Dezember 1947 rissen Lichtblitze, über 100 Meter hohe Stichflammen und gewaltige Explosionen die Bevölkerung aus dem Schlaf. Tausende Tonnen Munition entzündeten sich in den Stollen der Schweizer Armee. Herumfliegende Felsbrocken zerstörten das Dorf Mitholz, neun Menschen fanden den Tod. Der Frutiger Architekt Hansruedi Marti geht in seinem Vortrag im Rahmen der Volkshochschule Frutigland auf die Gründe und Auswirkungen der Katastrophe ein.

Vortrag: Mittwoch, 17. Januar, 19.45 Uhr, Aula Schulzentrum Widi, Frutigen. Anmeldung nicht erforderlich, Kollekte.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses