Tag der offenen Tür in der «Bärgsunne»

Fr, 09. Feb. 2018

Für die Unterbringung von Asylsuchenden steht seit Mitte Dezember ein neuer Standort in Hondrich zur Verfügung. Barbara Jost (2. v.l., Leiterin kollektives Wohnen Asyl Berner Oberland) und ihr Team hatten mit den Asylsuchenden am vergangenen Samstag einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Neben Kulinarischem, Musik und einem Nostalgie-Basar gab es auch interessante Informationen über den Zentrumsbetrieb. Nachdem nun das Asylzentrum Blaukreuz in Aeschiried vor der Auflösung steht, fanden auch einige Personen von dort Platz in der «Bärgsunne». Derzeit befinden sich an die 75 Personen in Hondrich.

IRENE HEBER

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses