Winterbilanz aus allen Ecken des Frutiglands

Di, 10. Apr. 2018

Zwischen chronisch rot und ständig wachsend: Die Skigebiete im Tal kommen mit der Saison ganz unterschiedlich zurecht.

Aeschiallmi / Faltschen: Positive Rechnung dank Gönnerverein
Bei den beiden Skiliften am Talausgang präsentiert sich die Lage ähnlich: Die Saison 17/18 war durchzogen, aber um einiges besser als die Saison zuvor. Rund einen Monat war der Skilift Aeschiallmi geöffnet, Faltschen kam auf 14 Betriebstage. Immerhin schliesst die Endabrechnung bei beiden Liften positiv ab, wozu jeweils auch der Gönnerverein beitrug.

Kiental-Ramslauenen: Bemerkenswerte Umsatzsteigerung zum Vorjahr
«Gar nicht so eine schlechte Saison», findet Daniel von Känel. Man habe den Umsatz um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Dabei hebt der Betriebsleiter den Vorteil der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses