Niederlage gegen den Abstiegskandidaten

Di, 15. Mai. 2018

Das Frutiger 3.-Liga-Team musste auch im Auswärtsspiel gegen den FC Heimberg den Kürzeren ziehen. Trotz mässiger Leistung befindet es sich aber noch auf dem dritten Tabellenplatz.

TONI STOLLER
Viele Zuschauer aus Heimberg säumten das Fussballfeld, wollten ihr Team unterstützen. Dieses musste unbedingt punkten, um dem drohenden Abstieg zu entgehen. Die Frutiger hingegen konnten als aktuell Drittplatzierte lockerer auftreten, mit dem Abstieg hatten sie nichts mehr zu schaffen.

Der FC Heimberg erwischte einen optimalen Start. Bereits nach drei Minuten wurde Philipp Studer mit einem perfekten Zuspiel bedient, entwischte so der aufgerückten Abwehr und liess Torhüter Matthias Bärtschi keine Abwehrmöglichkeit. Während dieser Treffer die Thuner beflügelte und keck aufspielen liess, fanden die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses