1950 Franken erjodelt – und gespendet

Di, 20. Mär. 2018

Am letzten Freitag zeigte sich, dass das Neujahrskonzert von lokalen Jodlergruppen auch finanziell erfolgreich war: Ein Teil des Gewinns wurde der Stiftung «Wohin» überreicht.

KATHARINA WITTWER
Die Jodlerklubs Blüemlisalp Scharnachtal und Spiez, das Jodlerquartett Drüspitz sowie die Jungjodler Frutigland hatten am Neujahrstag zu einem Konzert in der Kirche Spiez eingeladen (der «Frutigländer» berichtete). «Es schien dem Publikum gefallen zu haben, denn im Kollektentopf kam ein hübsches Sümmchen zusammen», verriet Jürg Lichti. Der Scharnachtaler steht den Spiezer Jodlern vor und ist zugleich Mitglied des Jodlerquartetts Drüspitz. «Nach Abzug der Unkosten und einem Betrag an die Jungjodler Frutigland vermachen wir den restlichen Gewinn einer sozialen Institution. Dieses Jahr haben wir die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses