Zurbrügg demonstriert erneut seine Fähigkeiten

Di, 13. Mär. 2018

SKI ALPIN Am letzten Wochenende fanden auf der Metschalp die BOSV JO-Meisterschaften statt. Geglänzt hat einmal mehr der einheimische Sandro Zurbrügg, der gleich an beiden Tagen aufs Podest fuhr.

VANESSA BIERI
Gleich mehrere Medaillen konnten sich die Frutiger Fahrer an den BOSV JO-Meisterschaften sichern. So landete etwa Aline Fuhrer im Riesenslalom vom Samstag auf dem zweiten Rang, wenig vor Laura Zurbrügg, welche das Podest auf dem vierten Rang nur knapp verfehlte. Zweimal Edelmetall gewann Sandro Zurbrügg, der einmal mehr sein Können unter Beweis stellte. Im Riesenslalom musste er sich zwar mit dem zweiten Rang zufrieden geben, im Slalom holte er sich dann aber die Goldmedaille. Auf die zwei Renntage angesprochen, antwortete er bescheiden, es sei ihm nicht schlecht ergangen.

Der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses