Den Eiger musikalisch erklommen

Fr, 04. Mai. 2018

Abgesehen vom Schlagzeuger Chrigel Kühni gab es beim Start des Frühlingskonzerts der Musikgesellschaft nur leere Stühle und Notenständer zu sehen. Um punkt 20 Uhr marschierten dann die Musiker unter Trommelwirbel in die Kirche ein.

Unter der Leitung des Dirigenten Ruedi Sarbach begrüsste die Musikgesellschaft Adelboden (MGA) ihre Konzertbesucher mit dem «Musketier-Marsch» von Ernst Lüthold. Etwas ruhiger ging es zu bei «Ds Stockhorn-Liecht» von Mario Bürki.

James Swearingen hat das Stück «Eiger» geschrieben. Es erzählt die Geschichte eines Berggängers, der die berühmt-berüchtigte Nordwand des Eigers durchsteigen wollte und diesen Versuch mit dem Leben bezahlte. Die musikalische Widergabe dieser Geschichte ist zwar deutlich weniger gefährlich – eine Herausforderung war sie für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses