Oberland und Rocky Mountains

Fr, 25. Mai. 2018

Schon als Mädchen hegte die schweizerisch-kanadische Doppelbürgerin Nicole Iff Berufswünsche in Richtung Kunst. Eine Auswahl ihrer Werke ist noch bis Ende Juli in der Praxisgalerie «art meets medicine» im Spital Frutigen zu sehen.

TONI RÜTTI
Wie eng sich Nicole Iff mit der Natur und mit Tieren verbunden fühlt, sieht man beim Betrachten ihrer Gemälde augenblicklich. Ihr Kunsthandwerk hat sie von der Pike auf gelernt – auch wenn sie momentan in der Hotellerie arbeitet. Einst liess sich die gebürtige Emmentalerin in der Porzellanfabrik Langenthal zur Porzellanmalerin ausbilden. Vertraut gemacht wurde sie dabei mit alt hergebrachten Stilrichtungen wie Meissen, Vieux Nyon und Alt Zürich. Kreativität und Talent noch stärker zur Geltung bringen konnte sie im Anschluss an die Berufslehre in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses