Zwei Eckpfeiler verlassen den Vorstand

Fr, 18. Mai. 2018

Anlässlich der Hauptversammlung von Pro Senectute Frutigland wurde über die beiden Häuser, die Seniorenarbeit und personelle Veränderungen berichtet. Sowohl in der Heimleitung als auch im Vorstand gibt es Vakanzen.

URSULA HARI
Die Pro Senectute Frutigland wird mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Zwar ist die Ablösung der Institutionsleiterin im Pro Senectute Haus Reichenbach geglückt, und Franziska Schranz hat sich sehr gut in ihre Rolle eingelebt. Obwohl im letzten Jahr auch noch ein Wechsel in der Führung Pflege und Hotellerie vorgenommen wurde, läuft der Betrieb gut. Bereits 2019 steht aber die Pensionierung des Heimleiters in Frutigen, Jean Pierre Beuret, an.

Eine Leitung für zwei Standorte?
Dies fordert vom Vorstand der Pro Senectute Frutigland neue Überlegungen. Es werden zwei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses