Der Kuckucks-Falter

Fr, 08. Jun. 2018

Der Schwalbenschwanz gehört zu den grössten und schönsten Schmetterlingen der Schweiz. Verglichen mit einer anderen Art ist sein Leben aber geradezu langweilig.

MARK POLLMEIER
Zwei schmetterlingskundlich interessante Entdeckungen machte unser Leser Paul Wermuth auf einer Wanderung im Kiental. Einerseits gelang ihm der Schnappschuss eines Schwalbenschwanzes, der sich gerade an einer Kleeblüte gütlich tut. Die Aufnahme ist sozusagen arttypisch: Schwalbenschwänze verköstigen besonders gern rötlich-violette Blüten.

Das zweite Foto zeigt die Blüten des Lungen-Enzians – der wiederum eine Verbindung zu einer ganz bestimmten Schmetterlingsart hat. Der Enzian-Ameisenbläuling legt seine Eier ganz gezielt an den Knospen genau dieser Pflanze ab. Oft ist das Gelege sogar auf den blauen Blüten zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses