Ein Rennen mit viel Geschichtsstoff

Di, 12. Jun. 2018

Das traditionelle Fründenrennen gilt als abenteuerlich und endete in der Vergangenheit für einzelne Teilnehmer auch schon in einer Gletscherspalte. Am vergangenen Wochenende fand der Event zum 75. Mal statt.

Am zweiten Samstag im Juni trifft man am Ufer des Oeschinensees auf gesellige Wandergruppen. Keine Ungewöhnlichkeit, wären da nicht die zum Teil aufgebundenen Ski auf den Rucksäcken und das Ziel der Wanderschaft: das Fründenrennen auf dem Gletscher neben der Fründenhütte auf 2562 m ü.M. oberhalb des Oeschinensees in Kandersteg.

Ein fest gesetztes Datum im Kalender
Seit der Eröffnung der Fründenhütte am 27. September 1936 schreiben sich alle Übernachtungsgäste in das jeweilige Hüttenbuch ein. Die gelagerten Zeitzeugen ermöglichen einen Einblick in die Welt des Alpentourismus und des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses