Mit Spannkraft nach Münchenbuchsee

Di, 12. Jun. 2018

TURNEN Bei strahlend schönem Wetter fand am vergangenen Wochenende das Mittelländische Turnfest statt. Die Frutigländer Vereine zeigten solide Aufführungen, trafen teils aber auch auf widrige Bedingungen.

Der Turnverein Aeschi trat mit insgesamt 23 TurnerInnen an – erstmals unter Leitung von Daniel Scherz, dem neu gewählten technischen Leiter (TL). Früh starteten die PendelstafettenläuferInnen. Das unebene Gelände erforderte von ihnen viel Anpassungsfähigkeit. Dies ist ihnen gut gelungen, wie die Note 8,41 zeigt.

Auch die Frauen im Team-Aerobic konnten ein gutes Programm aufführen und erreichten die Note 8,18. Parallel dazu wurde den 800-m-LäuferInnen auf der Rasenbahn alle Kräfte abverlangt. Auch sie erzielten mit 8,9 ein gutes Resultat. Zu guter Letzt stand die vierte und letzte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses