Der Gemeinderat vollzieht eine Kehrtwende

Di, 10. Jul. 2018

Eine Tempodrosselung auf der Kantonsstrasse ist bis auf Weiteres vom Tisch. Mit seinem Entscheid hebt der Gemeinderat den eigenen Beschluss vom letzten Jahr auf. Ist davon auch die geplante Temporeduktion in den Quartieren betroffen?

HANS RUDOLF SCHNEIDER
Statt Tempo 30 soll auf der Dorfdurchfahrt wie bisher 50 km/h signalisiert bleiben – auch nach der Sanierung der Strasse von der Widi-Brücke bis zum Spital durch den Kanton. Damit stösst die Behörde einen Entscheid vom 23. November 2017 um. Auslöser war eine Petition von 1364 Unterzeichnern gegen Tempo 30. Diese forderten, dass der Gemeinderat nochmals auf seinen Beschluss zurückkommen soll. Gemeinderatspräsident Hans Schmid sagt, dass man sich von Markus Wyss, Oberingenieur Kreis I, und dessen Stellvertreter Stefan Schöni ein weiteres…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses