Es hat noch Schnee auf der Tschentenalp

Di, 31. Jul. 2018

Renntraining ab Mitte Oktober versprechen die Initianten des Snowfarming-Projekts. Aus einem Haufen Schnee des letzten Winters wird bald wieder eine Skipiste gebaut – wenn es mit der Temperatur klappt.

HANS RUDOLF SCHNEIDER
Es ist ein Fremdkörper am Hang der Tschentenalp: Weiss abgedeckt, erstreckt es sich auf einer Fläche von 4500 Quadratmetern. Unter den Dämmplatten, dem isolierenden Vlies und der Folie bleibt es kühl. Abgedeckt wird so Schnee von gestern, Schnee vom letzten Winter. Dieses Depot ist bei Saisonende mit Pistenmaschinen angelegt worden. Mitte Oktober soll dann bereits Skitraining auf richtigem Schnee möglich sein. Reto Däpp, Leiter Technik und Betrieb des Vereins «Das Trainingszentrum Adelboden» sowie Cheftrainer des Leistungszentrums Frutigen, ist überzeugt, dass das zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses