Das Feuerverbot gilt im ganzen Kanton

Di, 07. Aug. 2018

Das seit knapp zwei Wochen geltende Feuerverbot in Wald und Waldesnähe (mit einem Mindestabstand von 200 Metern) wird auf das ganze Kantonsgebiet ausgedehnt. Dies geht aus einer gemeinsamen Medienmitteilung der Regierungsstatthalterämter hervor. Wegen der anhaltenden Trockenheit, heisst es im Schreiben, ist dieses Verbot seit dem 26. Juli 2018 schrittweise erweitert worden. Neu gilt es auch für den Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental und für den ganzen Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli. Die beiden Regionen waren zuvor vom Feuerverbot ausgeschlossen (der «Frutigländer» berichtete).

PRESSEDIENST REGIERUNGSSTATTHALTERÄMTER

Weitere, laufend aktualisierte Informationen zum Thema finden Sie in unserer Web-Link-Übersicht unter www.frutiglaender.ch/web-links.html

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses