Ein guter Start für einheimische Piloten

Di, 07. Aug. 2018

GLEITSCHIRM Seit Sonntag läuft die Schweizermeisterschaft in Disentis. Tim Bollinger aus Nods erwischte die beste Route und holte sich den ersten Sieg. Die Frutigländer sind ebenfalls recht gut in den Wettkampf eingestiegen. Bei den Damen sind Yael Margelisch und Nanda Walliser in Führung.

Es war ein Flugwetter (fast) wie aus dem Bilderbuch, und mit einem 100-km-Lauf ging es los. Der Frutiger Pilot Ruedi Maurer hatte denn auch einen anstrengenden ersten Tag der Schweizermeisterschaften hinter sich: «Auf dem ersten Teil wirkte der Nordostwind recht störend, die gute Thermik machte dies aber wieder wett.» Auf der Südseite sei die Thermik ebenfalls meist angenehm gewesen und man sei zügig vorwärts gekommen. «Nach der ersten Boje bei Brigels hatte ich aber etwas Mühe, wieder Anschluss zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses