Gastromuseum neu eröffnet

Di, 07. Aug. 2018

Nach rund einjähriger Konzeptions- und Einrichtungszeit ist das Schweizerische Gastronomiemuseum wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Es ist vom Schloss Schadau in Thun nach Hilterfingen ins Schloss Hünegg gezogen. Die neu konzipierte Dauerausstellung ist in Themenwelten gegliedert und präsentiert das gastronomische Kulturerbe der Schweiz in all seinen Facetten. Kochen, Essen, Trinken, genussvolle Momente erleben … das sind emotionale Themen, die unsere Gesellschaft prägen und hier zum Staunen einladen sollen. Die Ausstellung ist in Themenwelten gegliedert und geht dabei auf Kochkunst und Küche, Tafelkultur und Service ein. Auch die Trinkkultur und das Sonderthema Stammtisch haben Platz gefunden. https://gastronomiemuseum.ch/

Kurt Metz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses