Maurer und Maurer landen Erfolg

Di, 14. Aug. 2018

GLEITSCHIRM Am letzten Flugtag der Swiss Open Disentis konnte der Frutiger Michael Maurer den zweiten Gesamtrang halten. Auch Ruedi Maurer schaffte in der Kategorie Sport den Sprung aufs Podest.

MICHAEL SCHINNERLING
Michael Maurer lag vor dem letzten Flugtag am Samstag punktgleich auf Rang zwei mit Tim Bollinger aus Nods. Sollte man im finalen Task der Schweizermeisterschaften angreifen oder doch auf Nummmer sicher gehen? Für Maurer war Abtasten keine Option. Als sich eine Chance ergab, riskierte er es, sich vom Feld abzusetzen.

Von Gendusas über Brigels, Piz Medel, Obersax und dann zurück nach Disentis war der letzte Task von 75 Kilometern zu absolvieren. Michael Maurer liebt solche langen Strecken. Auch bei dieser Route konnte er seine Stärken vorerst ausspielen. Allerdings liess er sich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses