Odyssee ins Land der Kiwis

Fr, 10. Aug. 2018

PORTRÄT Seit über 17 Jahren lebt Tanja Latham-Zurbrügg in Neuseeland. Aufgewachsen als Bäckerstochter im Kiental, ist sie heute Geschäftsführerin und organisiert jedes Jahr erfolgreich einen Swiss Market. Anlässlich des Auslandschweizer-Kongresses von diesem Wochenende erzählt sie dem «Frutigländer», was sie um den halben Erdball zog.

BARBARA STEINER-SUTER
«Als ich acht Jahre alt war, wusste ich, dass ich ins Ausland wollte. Die Berge engten mich ein und ich wollte einfach nur Meer, Weite und Ferne …», so beginnt der Bericht der 42-Jährigen über die Gründe ihrer Auswanderung. Damals war ihr Blick in die Zukunft gerichtet, geblieben sind jedoch viele glückliche Erinnerungen an die Kindheit im Kiental, an «Brätli»-Sonntage im Tschingel, ans Schlitteln auf Ramslauenen, aber ganz besonders…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses