Ruch verpasst Kranz

Di, 28. Aug. 2018

SCHWINGEN Am sechsten Frauenschwingfest der Saison im aargauischen Uezwil gab es einige Überraschungen. So durfte im Voraus nicht erwartet werden, dass die Westschweizerin Yolanda Foulk und die Schwyzerin Marian Kälin im Schlussgang standen. Nach einem aktiven gestellten Gang konnte sich mit Foulk zum ersten Mal seit 22 Jahren wieder eine welsche Schwingerin als Siegerin feiern lassen. Favoritin Diana Fankhauser gewann zwar fünf Gänge, da aber keine Maximalnoten herausschauten, klassierte sie sich im 2. Rang. Die Frutigerin Franziska Ruch erwischte leider nicht ihren besten Tag. Der Start gelang ihr zwar optimal mit einem Sieg über Marian Kälin. Im zweiten Gang wurde Ruch mit der späteren Siegerin Yolanda Foulk eingeteilt. Obwohl die Frutigerin den Gang dominierte, verlor sie kurz vor…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses