Tornados chancenlos

Di, 14. Aug. 2018

UNIHOCKEY Die Frutiger 1.-Liga-Herren trafen am Sonntag im Cup auf den NLA-Club aus Chur. Die Vorfreude auf das Spiel in Spiez war gross – der Niveauunterschied allerdings auch.

Trotz des sonnigen Wetters fanden sich in der ABC-Halle in Spiez eine beachtliche Anzahl Zuschauer ein. Schliesslich sieht man nicht jeden Tag eine Mannschaft aus der höchsten Unihockey-Liga des Landes spielen. Und die Gäste aus Chur machten von Beginn weg klar, wer matchbestimmend sein würde. Der Niveauunterschied war bereits nach wenigen Minuten spürbar. Die Bündner liessen den Ball in den eigenen Reihen laufen, und die Frutiger kamen meist einen Schritt zu spät. Diese Überlegenheit konnten die Bündner auch in Tore umwandeln: Nach 20 Minuten stand es bereits 0:3.

Im zweiten Drittel ging es im ähnlichen Muster…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses