3,65 Millionen für Schulsozialarbeit

Fr, 07. Sep. 2018

Bernische Gemeinden, die Schulsozialarbeit anbieten, werden in den Jahren 2018 bis 2021 mit insgesamt 3,65 Millionen Franken unterstützt. Sie erhalten einen Beitrag von 16 Franken pro Schülerin oder Schüler mit Zugang zur Schulsozialarbeit, maximal jedoch zehn Prozent der effektiven Lohnkosten. Seit der Einführung der kantonalen Mitfinanzierung ist der Anteil der Gemeinden deutlich gestiegen, die Schulsozialarbeit anbieten.

PRESSEDIENST REGIERUNGSRAT KANTON BERN

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses