Ein Paradies für Bienenzüchter

Di, 11. Sep. 2018

Im nächsten Frühling soll in der Region eine der ersten Schutzzonen des Kantons für Bienen entstehen. Der erfahrene Züchter Peter Linder erklärt, weshalb diese Massnahme so wichtig ist.

BENJAMIN HOCHULI
Stolz meint Bienenzüchter Peter Linder: «Meine Carnica-Bienen haben einen Reinheitsgrad zwischen 80 und 100 Prozent. Der Begattungserfolg 2018 beträgt 85,2 Prozent.» Die Carnica-Rasse ist eine von dreien, die in der Schweiz gezüchtet werden. Die Züchter achten grundsätzlich darauf, dass die Tiere sanftmütig, wabenfest, winterhart, schwarmträge und varroatolerant sind. Die Varroamilbe wurde 1975 aus Asien zu uns nach Europa eingeschleppt. Seither leiden die Bienen unter dem Befall der etwa 1,5 Millimeter grossen Milbe. Alle Bienenvölker der Schweiz sind davon betroffen. Die Varroamilbe ist…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses