KOLUMNE – PUNKTLANDUNG

Di, 11. Sep. 2018

Türe zu fürs Oberland

Das abrupte Aus für die Berner Fluggesellschaft Skywork hat ein grosses Echo ausgelöst, schliesslich blieben und bleiben 11 000 Passagiere auf ihren bezahlten Tickets sitzen. In der Berichterstattung war fast ausschliesslich die Schweizer Optik im Fokus. Dabei befinden sich unter den «Opfern» auch ausländische Touristen, die in ihre Heimat zurückkehren wollten, und andere, die Schweizer Ferien noch vor sich hatten. Wer den Flughafen Bern-Belp als Eingangstor für den Urlaub wählt, wird mit grösster Wahrscheinlichkeit das Berner Oberland als Ziel haben. Diese Türe ist nun abrupt zugeschlagen worden mit noch nicht absehbarem Schaden. Verschwindet BRN (so die international gültige Abkürzung für den Bundesstadt-Flughafen) jetzt aus den weltweit im Internet abrufbaren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses