Punktejagd über Walliser Gipfeln

Fr, 07. Sep. 2018

GLEITSCHIRM Beim 10. Vercofly galt es am letzten Wochenende, verschiedene SAC-Hütten anzufliegen. Chrigel Maurer und Patrick von Känel traten gegen 61 andere Paraglider an – und liessen sie auch gleich hinter sich.

MICHAEL SCHINNERLING
«Mit Patrick von Känel und Gaspard Petiot hatte ich zwei starke Konkurrenten im Nacken», beschreibt Chrigel Maurer die Ausgangslage beim Hike-and-Fly-Rennen Vercofly. Nach Akroshows und einem Videodreh stieg Maurer hoch motiviert in den Wettkampf rund um die SAC-Hütten Becs de Bosson, Tracuit, Arpitettaz, Grand Mountet, De la Tsa, Aiguilles Rouges, Prafleuri und Dent Blanche. Diese konnten in einem Radius von 200 Metern «erflogen» werden, nur beim Dent Blanche war das Zielgebiet wegen der Höhe grösser. Zusätzliche Punkte gaben die Wildstrubel- sowie die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses