Wald- und Holzwirtschaft sind gefordert

Fr, 14. Sep. 2018

Die Effizienz der Industrie und die Gesundheit der Bäume sind die zentralen Herausforderungen im Berner Wald. Das zeigt der Nachhaltigkeitsbericht 2018, der vor einer Woche vorgestellt wurde.

Die Nachfrage nach Holz ist vorhanden. Doch die einheimische Waldwirtschaft kann das Potenzial nicht ausschöpfen, denn die Branche ist kleinstrukturiert und wenig wirtschaftlich orientiert. Für zwei von drei Berner Waldeigentümer ist der Wald keine Einkommensquelle oder sogar ein Verlustgeschäft. «Wir sehen deshalb grossen Handlungsbedarf in der Sozioökonomie», sagte Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann bei der Präsentation des Nachhaltigkeitsberichts 2018. Der Wald müsse nachhaltig genutzt werden – nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen, sondern um seine Schutzfunktion und seine Bedeutung als…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses