«Lueg is Land» – wer sonst?

Di, 09. Okt. 2018

SCHIESSEN Der Schiessplatz in Aeschi ist nicht als leichter Stand bekannt. Dennoch siegte die favorisierte Gruppe aus Krattigen am Amtscupfinal einmal mehr souverän.

MARCEL MARMET
Die Schützengesellschaft Krattigen konnte sich gleich mit drei Gruppen für den Amtscupfinal in Aeschi qualifizieren. Dort mussten zwei Runden zu 15 Schuss auf die 10er-Scheibe geschossen werden. Die Krattiger Gruppe «Lueg is Land» startete als absoluter Favorit und mehrfacher Titelverteidiger zu diesem Wettkampf. Sie legte im ersten Durchgang mit 715 Trefferpunkten und drei Punkten Vorsprung auf die Verfolger von Adelboden die Messlatte sehr hoch an. Die Drittplatzierten der Schützengesellschaft Kandersteg lagen nach der ersten Runde bereits elf Punkte zurück.
Sowohl die Krattiger wie auch die Adelbodner…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses