Vollständiger Bericht wurde vorgestellt

Di, 09. Okt. 2018

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) stellte gestern den Expertenbericht zur Risikoanalyse betreffend das ehemalige Munitionslager Mitholz vor. Darin wird die Wahrscheinlichkeit und das mögliche Ausmass einer Explosion höher eingestuft, als in den vergangenen Jahrzehnten angenommen wurde. Die Experten kommen zum Schluss, dass die Grenzwerte der heute geltenden Regelungen im Umgang mit Risiken nicht eingehalten werden. Dennoch bestehe keine Notwendigkeit, Sofortmassnahmen für die Bevölkerung zu ergreifen. Für die Zufahrtsstrasse nach Kandersteg und die Bergstrecke der BLS seien zurzeit ebenfalls keine Massnahmen nötig. Mittel- bis langfristig müssten die Risiken jedoch so weit wie möglich beseitigt werden. Zu diesem Zweck hat der Bundesrat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses