Aufruhr auf dem Bodenmatt-Hof

Fr, 02. Nov. 2018

Eine junge Waise, ein begehrtes Grundstück und ein fieser Spekulant: Mit viel Gefühl, Witz und Tragik tragen die Frutigtaler Spiellüüt den Vierakter «Anuschka» vor.

MICHAEL SCHINNERLING
Als Anuschka (Anna von Känel) die Bühne betritt, ist es ganz still. Stumm steht der sensible Gast mit einem Koffer in der Hand da. Wir sind auf dem Bodenmatt-Hof von Bauer Ruedi (Michael Martins), wohin es das Waisenkind zufällig verschlagen hat. Bald schon werden die ersten zarten Bande zwischen dem Bauer und der jungen Frau geknüpft.
Doch auch der Spekulant Karl Fenner (Manfred Schenk) hat den Hof ins Auge gefasst. Er möchte dort Kies abbauen, um viel Geld zu machen. Um sein Ziel zu erreichen, setzt er seine nicht minder hübsche Tochter Resli (Iris Thomann) ein, um Anuschka vom Hof zu verdrängen. Auch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses