Wolf breitet sich aus – Bundesrat prüft Folgen

Fr, 30. Nov. 2018

Per Postulat verlangt der Ständerat vom Bundesrat einen Bericht, der beleuchtet, welche Folgen die Ausbreitung von Grossraubtieren für die Berglandwirtschaft hat. Der Bundesrat selbst hatte die Annahme des Postulats empfohlen.

Er soll nun unter anderem die Gründe für allfällige Veränderungen oder für die Aufgabe von Heim- und Alpbetrieben untersuchen. Insbesondere bei betroffenen Betrieben oder Weideflächen sollen die Möglichkeiten zum Schutz vor Grossraubtieren untersucht werden. Auch soll der Bundesrat das Aufwand-Nutzen-Verhältnis möglicher Herdenschutzmassnahmen prüfen und darlegen, wie sich die Änderungen der Berggebiets-Bewirtschaftung auf die Landschaft, den Tourismus und die Biodiversität auswirken.

PRESSEDIENST LANDWIRTSCHAFTLICHER INFORMATIONSDIENST / RED

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses