AUS DEM GEMEINDERAT - FRUTIGEN

Di, 04. Dez. 2018

Baureglement an die neuen Messweisen anpassen

Die kantonalen Baudirektoren haben die Vereinheitlichung der Messweisen im Baubewilligungsverfahren beschlossen. Der Kanton Bern hat daraufhin die Verordnung über die Begriffe und Messweisen im Bauwesen (BMBV) erarbeitet und im Jahr 2011 in Kraft gesetzt. Die Umsetzung in den Gemeindebaureglementen muss bis am 31. Dezember 2020 erfolgt sein, da sonst keine Neubauten mehr bewilligt werden können. Die von der Gemeinde beauftragte ecoptima ag, Bern, hat die entsprechenden Anpassungen im Baureglement vorgenommen. Sowohl die Raumplanungs- wie auch Hochbaukommission haben den Entwurf gutgeheissen und in diesem Zusammenhang vorgeschlagen, den grossen Grenzabstand zu reduzieren. Dies aufgrund der geänderten Messweise bei gestaffelten Gebäuden. Der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses