Mit Laternen durchs Dorf

Di, 11. Dez. 2018

Am Samichlaus-Tag gingen rund 50 Kinder mit Lampions in der Hand und zusammen mit ihren Eltern vom Kirchgemeindehaus bis zum Pro Senectute Haus. In der Cafeteria bildeten die Bewohner und die Kinder eine illustre Schar und hörten gespannt zu, wie Pfarrer Markus Lemp eine lustige Geschichte vom Samichlaus erzählte. Dazu wurden die beiden Lieder «Chumm, mir wei es Liecht azünte» und «Im Kiental steit es Hüttli» gesungen. Danach ging es mit Samichlaus, Schmutzli und zwei Eseln zurück zur Kirche. Dort kamen noch einmal rund 50 Kinder dazu. Jedes durfte einen Vers aufsagen und bekam ein gebackenes Täubchen. «Die Kinder standen in langen Reihen vor dem Samichlaus, um einen Vers aufzusagen. So viele Kinder wie dieses Jahr waren wohl selten dabei – was uns sehr freut», so Pfarrer Lemps…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses