Das Glühwürmchen ist Tier des Jahres 2019

Di, 08. Jan. 2019

Das vielen Leuten nicht bekannte Glühwürmchen gehört zur Familie der Leuchtkäfer. Sein Licht dient der Partnersuche – und scheint nur für kurze Zeit.

In unserer Region kommt das Glühwürmchen in drei verschiedenen Arten vor: Es gibt den kleinen und den grossen Leuchtkäfer sowie den Kurzflügel-Leuchtkäfer, wobei Ersterer bei uns am häufigsten vorkommt. Glühwürmchen werden auch Johanniswürmchen genannt, da sie um die sogenannte Johannisnacht vom 23. auf den 24. Juni besonders oft zu beobachten sind.

Von Ende Mai bis Anfang September findet man Glühwürmchen nach dem Eindunkeln hauptsächlich an Waldrändern, in grösseren Gärten und auch in Parkanlagen, sofern dort nicht zu viel Beleuchtung vorhanden ist. Denn starke Lichtquellen meiden sie, da dies die Partnersuche beeinträchtigt: Das grün…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses