Mehr Handlungsspielraum für die Polizei?

Fr, 25. Jan. 2019

ABSTIMMUNG Am 10. Februar stimmt der Kanton Bern über eine Totalrevision des Polizeigesetzes ab. Die Debatten dazu sind hitzig und es stellt sich die Frage: Sicherheit oder Freiheit, was gewichtet man höher? Bei einem Ja zum revidierten Gesetz stehen auch im Frutigland Veränderungen an.

VANESSA BIERI
Das heutige Polizeigesetz im Kanton Bern trat 1997 inkraft. Trotz zwischenzeitlicher Teilrevisionen konnte es mit den technischen Fortschritten der letzten 20 Jahre nicht mithalten. Nun wurde das Gesetz totalrevidiert und soll so der Kantonspolizei neue Kontrollmittel geben. Manchen gehen diese Möglichkeiten zu weit, und so bildete sich ein Initiativkomitee, welches das Referendum ergriff.

Die Diskussionen im Vorfeld der Abstimmungen sind hitzig, an beiden Fronten wird die eigene Position fast…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses