«Das ist ein Traumwinter»

Di, 12. Feb. 2019

SERIE TEIL 7 Es ist kalt, und die Vegetation schläft grösstenteils. Gilt das auch für einen Gartenbauer? Der «Frutigländer» hat sich bei Rudolf Schneider aus Reichenbach erkundigt.

PETER ROTHACHER
Er wirkt fast wie ein Cowboy: Gutes Schuhwerk, solide gekleidet und ein Gürtel mit Halfter. Anstelle eines Colts stecken darin aber Schere und Säge. Statt eines Huts trägt er zudem eine Strickmütze, die seine Ohren warm hält. Auch wirken die Hände kräftiger als die eines Revolverhelden. Sieht so ein Gartenbauer aus? «In meinem Fall schon», sagt Rudolf Schneider lachend. Und während die Natur jetzt im Winter zu schlafen scheint, wirkt er hellwach.
Rudolf Schneider schneidet an diesem Morgen die Bäume und Sträucher beim Pfarrhaus in Reichenbach. «Für einen Gartenbauer wie mich war das bislang ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses