KOLUMNE – WAHRE GESCHICHTEN

Fr, 08. Feb. 2019

Die sanfte Revolution

In Frutigen wurde das Frauenstimmrecht 1970 eingeführt. Es kam nicht aus heiterem Himmel. Der Freisinnige Jean Wenger sammelte mit Kollegen aus anderen Parteien zusammen 337 Unterschriften von Frutiger Männern. Ende 1970 erinnerte er sich im Regionaljournal von Radio DRS daran, wie viel Überzeugungskraft es dazu brauchte. Auf einem Hof kam die Frau an die Tür und als ihr Mann drinnen mitbekam, worum es ging, liess er den Hund auf Wenger los. Andere Männer hätten Angst gehabt, dass sie in Zukunft kochen müssten und die Frauen dagegen politisieren würden. Selbst Frauen sagten: «Wir sind wohl zu Hause, die Männer sollen Politik machen.» Doch die Frutiger Gemeindeversammlung beschloss das Stimm- und Wahlrecht für Frauen am 12. Dezember 1970. Auf nationaler Ebene wurde…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses