Vier Tore in sechs Minuten

Di, 05. Feb. 2019

EISHOCKEY Wollte Adelboden im Hinblick auf die Play-offs die gute Ranglistensituation festigen, musste gegen den Tabellenletzten Meyrin ein Sieg und drei Punkte her. Die Vorentscheidung fiel allerdings erst im zweiten Drittel.

So klar das Schlussresultat auch lautete, bis Spielmitte sahen die Zuschauer eine lebhafte und ausgeglichene Partie. Bis dahin konnten die Gäste nämlich mit Geschick und Elan den überlegenen Adelbodnern entgegenhalten. Die ersten Minuten der Begegnung gehörten sogar überraschend den Gästen. Die Einheimischen liessen eine klare Linie vermissen und fanden mit Verspätung zu ihrem Spiel. Erst als Marcon in Unterzahl der Verteidigung entwischte und mit einem Shorthander den ersten Treffer erzielte, waren die Adelbodner im Spiel angekommen. Von jetzt an dominierten die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses