Gelb gegen Blau-Gelb

Di, 05. Mär. 2019

EISHOCKEY Am Donnerstag traf die 1. Mannschaft des EHC Kandersteg auf eine Auswahl chinesischer Spieler. Nach einem anfänglichen Abtasten kamen die Einheimischen aufgrund ihrer Routine zu einem 6:1-Sieg. Mit schnellen Kontern und einem guten Goalie bewies jedoch auch Team China einiges Potenzial.

MICHAEL SCHINNERLING
«Köbi Kölliker, der Schweizer Teamverantwortliche, hat uns angeschrieben und nachgefragt, ob wir Interesse an einem Spiel mit der chinesischen Auswahl hätten», erklärt Andreas Josi, der die Begegnung für Kandersteg aufgegleist hat. «Der Vorstand hat sich schnell für diesen Match entschieden. In der Mannschaft war die Resonanz von Anfang an positiv.» Die Gegner hatten allerdings zu wenige Spieler parat, also bat deren Trainer Alex Reinhard den EHCK um Hilfe. Aus Kandersteg…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses