0,1 Prozent mehr Arbeitslose

Fr, 12. Apr. 2019

Auch im März ist die Arbeitslosenquote in der Schweiz im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozent auf 2,5 weiter gesunken. Im Kanton Bern sank die Quote gar unter 2 Prozent auf 1,9. Das entspricht 731 arbeitslose Personen weniger. Der Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental ging jedoch diesen Monat erneut gegen den Trend und verzeichnete eine Arbeitslosenzunahme um 25 Personen, was zu einer neuen Quote von 1,0 Prozent führte.

Der landesweite Rückgang ist besonders auf den saisonbedingten Aufschwung im Baugewerbe zurückzuführen. Allerdings sind auch in anderen Branchen die Zahlen der Arbeitslosen rückläufig. Das zeigt sich ebenfalls im Vergleich mit dem Vorjahr – im März 2018 waren 1259 Personen mehr arbeitslos als im dritten Monat dieses Jahres.

VAB / PRESSEDIENST KANTON BERN

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses