Erneut mehr Gäste auf den Pisten

Fr, 12. Apr. 2019

In diversen Skigebieten sind die Bahnanlagen nach wie vor in Betrieb. Der Blick auf das monatliche Saison-Monitoring von Seilbahnen Schweiz (SBS) erlaubt aber bereits jetzt eine erste Einschätzung für die zu Ende gehende Saison: Von Saisonbeginn bis Ende März zählten die Skigebiete 6,5 Prozent mehr Gäste (Ersteintritte) als vor Jahresfrist. Auch der Umsatz aus dem Personentransport liegt deutlich im Plus (+7 Prozent). Beim Fünf-Jahres-Durchschnitt sind die Steigerungen des aktuellen Winters noch ausgeprägter: Ersteintritte +10,9 Prozent, Personentransportumsatz +9,9 Prozent.

Damit blicken die Schweizer Seilbahnen zum zweiten Mal in Folge auf gesteigerte Saisonzahlen zurück. Dies, nachdem die Schweiz seit 2008 als Folge des hohen Frankenkurses während Jahren Gäste ans umliegende Ausland…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses