Liechtis rollende Bühne

Di, 09. Jul. 2019

Licht, Ton, Bühnenaufbau: Im dreirädrigen Kleinsttransporter von Dominik Liechti steckt alles, was man für ein Konzert braucht. Auch die passenden Musiker bringt der Thuner selber mit. In Unter dem Birg hat sich die mobile Kleinstbühne bestens bewährt.

YVONNE BALDININI / RETO KOLLER
«Es ist mein Traum», sagt Dominik Liechti. Dabei ist sein «Wägeli» aus der Not heraus entstanden. Als sein früherer Musikpartner Marc Amacher aus Karrieregründen vom gemeinsamen Blues-Duo Chubby Buddy ausstieg, musste sich der Thuner etwas einfallen lassen. «Bar- oder Glacewägeli gibt es schon. Ich wollte etwas Neues, Einzigartiges kreieren.» Auf die Idee mit dem rollenden Musikbusiness kam er, weil ihm bei seinen Auftritten als Percussionist immer etwas fehlte, etwa ein Mikrophon oder ein Kabel. Die Lösung:…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses