Gäste vom Niesen evakuiert - Bahn fährt am Freitag wieder

Fr, 12. Jul. 2019

Zwei technische Defekte haben am Mittwoch zu einem Unterbruch bei der Niesenbahn geführt. Die Gäste wurden mit Bussen und per Helikopter ins Tal gebracht. Der Bahnbetrieb soll heute Freitag wieder aufgenommen werden.

Der Defekt eines elektronischen Überwachungselementes führte am Mittwochmittag um 12.30 Uhr zu einem Unterbruch in der unteren Sektion zwischen Mülenen und der Mittelstation Schwandegg. Wie in solchen Fällen vorgesehen, wurde der Diesel-Notantrieb in Betrieb genommen. Dann gabs die zweite Panne, diese führte zum Ausfall des Notantriebs. In der Kupplung war es zu einem Defekt gekommen, der nicht sofort repariert werden konnte, wie die Niesenbahn mitteilt. Das entsprechende Ersatzteil war vor Ort nicht vorhanden.

Die Folgen für die Gäste
Zu keinem Zeitpunkt seien Gäste oder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses