KOLUMNE – SPAGAT - Glückshormone beim Kleidertausch

Fr, 12. Jul. 2019

Glückshormone beim Kleidertausch

Glück ist laut Wörterbuch ein Substantiv, das im Neutrum (das) steht. Es kommt im Sprachgebrauch nur in der Einzahl vor.
Seine Herkunft findet das Glück ursprünglich im Verb «glücken», was mit «gelingen» gleichgestellt ist und wiederum seinen Ursprung im mittelhochdeutschen Wort «gelücken» aus dem 12. Jahrhundert hat.

Im Wörterbuch findet man für Glück unter anderen folgende zwei Definitionen:
1: angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.
2: einzelne glückliche Situation; glückliches Ereignis, Erlebnis.
Von Aristoteles (384–322 v. Chr.) stammt die wohl älteste und bekannteste Definition vom Glück: «Glück…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses