LESERBRIEF ZUR ADELBODENSTRASSE - «Die Kantonsstrasse ist ein Lebensnerv»

Di, 09. Jan. 2018

Im Namen vieler Talbewohner danke ich allen Beteiligten, die nach dem Dauerregen und dem Erdrutsch bei schwierigen Verhältnissen an der Kantonsstrasse Frutigen-Adelboden im Einsatz standen. Dass die Strasse nur für einen Tag geschlossen werden musste, ist auch ein Verdienst von Markus Wyss, Kreisoberingenieur Kreis I, und Ariane Nottaris, Neu-Regierungsstatthalterin Frutigen-Niedersimmental. Sie bewiesen nicht nur grosse Fachkenntnisse und Organisationstalent, sondern auch Zivilcourage.
Einmal mehr haben wir erfahren, dass diese Kantonsstrasse wirtschaftlich der Lebensnerv unserer Talschaft ist. Solche prekären talseitigen Strassenstücke wie beim Unglücksort gibt es auf der Adelbodenstrasse noch einige. Aber auch das Flussbett der Engstlige frisst sich an verschiedenen Stellen in den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses