Gemeinsames Ziel: X-Alps

Di, 13. Feb. 2018

GLEITSCHIRM Patrick von Känel wird vom 17. – 24. Februar zum ersten Mal beim Weltcup in Australien starten. In Zukunft will sich der Frutiger auch vermehrt bei Hike- und Fly-Events einbringen – im Bund mit zwei anderen Frutigländern.

MICHAEL SCHINNERLING
Wer an Australien denkt, dem kommen vielleicht nicht als erstes Berge in den Sinn. Und dennoch scheint es dort gute Fluggebiete für Gleitschirm-Piloten zu geben: «Bright ist wie das Oberland, nur ohne Seen. Es gibt hohe Berge und ein sehr gutes Gebiet zum Fliegen», so Patrick von Känel, der am Wochenende erstmals am Paragliding-Worldcup in Bright teilnimmt. So biete der Mount Mystic auf 800 Metern einen guten Startplatz. Und wenn es dem Frutiger wider Erwarten langweilig werden sollte in der Luft, kann er sich immerhin den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses