Eine Frage der Vernunft

Di, 13. Feb. 2018

Über Adelbodens touristische Entwicklung soll vernünftig und auf der Grundlage von Fakten entschieden werden: So fordert es ein neuer Verein. Die Gründer könnten damit grundsätzlich einen Nerv treffen – wäre da nicht das Problem mit der Glaubwürdigkeit.

Der Rahmen ist schnell skizziert: Die Bergbahnen Adelboden AG will ihr wichtigstes Zugpferd, die Sillerenbahn, vorzeitig erneuern. Dringend nötig ist das nicht: Obwohl bald 30-jährig, könnte die Bahn durchaus noch ein paar Jahre laufen. Der Druck kommt eher von aussen. Wintersportler wollen heute schnell und komfortabel ins Skigebiet. Das Grindelwaldner V-Bahn-Projekt, das nun auf der Zielgeraden scheint, hat die übrigen Bahnbetreiber der Region unter Zugzwang gesetzt. Wer mithalten will, muss nachziehen, darin ist man sich offenbar…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses