Die Schweiz kann es – aber will sie auch?

Di, 05. Jun. 2018

Manchmal genügen ein paar Medienmitteilungen, um die ganze Bandbreite eines Problems zu erfassen. Exemplarisch zeigt sich dies bei der Kandidatur für Olympia.

Am 23. Mai gab der Bundesrat bekannt, er wolle «Sion 2026» mit bis zu 994 Millionen Franken unterstützen. Kaum war die Meldung in der Welt, lief die Meinungsmaschinerie an. In kurzer Folge gingen im Postfach der Redaktion zahlreiche E-Mails ein, in denen es um die Schweizer Olympiakandidatur ging. «Einmalige Chance», «riesige Fehlinvestition» – die Reaktionen hätten unterschiedlicher nicht sein können. Dass die Positionen so konträr sind, liegt an den verschiedenen Blickwinkeln, aus denen man die olympischen Spiele betrachten kann. Unter finanziellen und wirtschaftlichen Aspekten scheint die Sache klar. Ob Steuermehreinnahmen,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses