Webmaster Mathias Büschlen erklärte den multifunktionalen Internetauftritt, der im Sommer online gehen soll. BILD: RUTH STETTLER

Alles für den Feriengast

An der Hauptversammlung des Parahotellerie-Vereins (PVA) letzten Freitag war viel Elan zu spüren. Ob bei der Mitwirkung am touristischen Masterplan oder beim Aufbau der neuen Website: Der PVA geht mit der Zeit.

Webmaster Mathias Büschlen erklärte den multifunktionalen Internetauftritt, der im Sommer online gehen soll. BILD: RUTH STETTLER

Alles für den Feriengast

An der Hauptversammlung des Parahotellerie-Vereins (PVA) letzten Freitag war viel Elan zu spüren. Ob bei der Mitwirkung am touristischen Masterplan oder beim Aufbau der neuen Website: Der PVA geht mit der Zeit.

Durch die künftigen freien «Familiensonntage» erhoffen sich Haueters mehr Frei- und Familienzeit für sich und ihr Team. BILD: ZVG / BÄCKEREI HAUETER

Neue Öffnungszeiten bei «Haueters»

Bereits seit 2023 ist in der Bäckerei an einzelnen Sonntagen ausschliesslich die Ladentheke geöffnet. Aus den «Blauen Sonntagen» werden nun «Familiensonntage» – das Geschäft bleibt künftig an ausgewählten Daten ganz zu.

Durch die künftigen freien «Familiensonntage» erhoffen sich Haueters mehr Frei- und Familienzeit für sich und ihr Team. BILD: ZVG / BÄCKEREI HAUETER

Neue Öffnungszeiten bei «Haueters»

Bereits seit 2023 ist in der Bäckerei an einzelnen Sonntagen ausschliesslich die Ladentheke geöffnet. Aus den «Blauen Sonntagen» werden nun «Familiensonntage» – das Geschäft bleibt künftig an ausgewählten Daten ganz zu.

Der alte und neue Verwaltungsrat Markus Gempeler (l.), daneben sein zurückgetretener Amtskollege Jakob Schwarz und der neu hinzustossende Adelbodner Gemeindeobmann Willy Schranz. BILD: RETO KOLLER

Gute Sommer, rote Zahlen

Die Wintersaison ist für die Bergbahnen Adelboden AG nach wie vor die Lebensader. Das zeigen die Ergebnisse des «Langjahres» 2022 / 23, das ausnahmsweise zwei Sommer umfasste. Die Rechnung schloss mit einem deutlichen, aber voraussehbaren Verlust ab.

Der alte und neue Verwaltungsrat Markus Gempeler (l.), daneben sein zurückgetretener Amtskollege Jakob Schwarz und der neu hinzustossende Adelbodner Gemeindeobmann Willy Schranz. BILD: RETO KOLLER

Gute Sommer, rote Zahlen

Die Wintersaison ist für die Bergbahnen Adelboden AG nach wie vor die Lebensader. Das zeigen die Ergebnisse des «Langjahres» 2022 / 23, das ausnahmsweise zwei Sommer umfasste. Die Rechnung schloss mit einem deutlichen, aber voraussehbaren Verlust ab.

Konzerte, Party und Verpflegung: Das Festprogramm soll all das beinhalten. SCREENSHOT: ZVG

Mehr Leben auf dem Berg und im Dorf

Das Wintersaisonende soll kultureller werden. Eine Initiantengruppe plant 2025 zum Ausklang der kalten Jahreszeit ein zweitägiges musikalisches und kulinarisches Happening im Dorf und auf den Pisten.

Konzerte, Party und Verpflegung: Das Festprogramm soll all das beinhalten. SCREENSHOT: ZVG

Mehr Leben auf dem Berg und im Dorf

Das Wintersaisonende soll kultureller werden. Eine Initiantengruppe plant 2025 zum Ausklang der kalten Jahreszeit ein zweitägiges musikalisches und kulinarisches Happening im Dorf und auf den Pisten.

Der Thuner Künstler Stefan Werthmüller BILD: CORINA SCHRANZ

Komponist seiner Landschaften

Am Gründonnerstag fand in der Galerie Fichtenweg die Vernissage mit den Bildern des Thuners Stefan Werthmüller statt. Zahlreiche seiner Schlüsselwerke sind nun einen Monat lang zu sehen.

Der Thuner Künstler Stefan Werthmüller BILD: CORINA SCHRANZ

Komponist seiner Landschaften

Am Gründonnerstag fand in der Galerie Fichtenweg die Vernissage mit den Bildern des Thuners Stefan Werthmüller statt. Zahlreiche seiner Schlüsselwerke sind nun einen Monat lang zu sehen.

Am Karfreitag gabs Osterartikel für jeden Geschmack. BILD: RUTH STETTLER

Drinnen Märit, draussen Föhn

Der Frühling hielt am Karfreitag im Schulhaus Boden Einzug. Der Osterbrunch mit Frühlingsmärit lockte zahlreiche Besucher an, der Föhnsturm allerdings vereitelte den Markt auf dem Pausenplatz.

Am Karfreitag gabs Osterartikel für jeden Geschmack. BILD: RUTH STETTLER

Drinnen Märit, draussen Föhn

Der Frühling hielt am Karfreitag im Schulhaus Boden Einzug. Der Osterbrunch mit Frühlingsmärit lockte zahlreiche Besucher an, der Föhnsturm allerdings vereitelte den Markt auf dem Pausenplatz.

BLICKPUNKT

Eier, Bier und Osternästli auf dem Dorfplatz

BLICKPUNKT

Eier, Bier und Osternästli auf dem Dorfplatz

BILD: YVONNE BALDININI

«Wir brauchen einen Stall»

Der Verein Oniborg war am Samstagabend zu Gast in der Raclettehütte auf der Engstligenalp. Stefan Oester (Oester Holz GmbH) erzählte, wie das Lokal enstanden war. Sein Betrieb hatte im Spätherbst 2022 vom Verwaltungsrat der Engstligenalp den Auftrag erhalten, das Berghaus Bärtschi ...
BILD: YVONNE BALDININI

«Wir brauchen einen Stall»

Der Verein Oniborg war am Samstagabend zu Gast in der Raclettehütte auf der Engstligenalp. Stefan Oester (Oester Holz GmbH) erzählte, wie das Lokal enstanden war. Sein Betrieb hatte im Spätherbst 2022 vom Verwaltungsrat der Engstligenalp den Auftrag erhalten, das Berghaus Bärtschi ...
Silvia Büschlen (l.) und Toni Koller erhielten von VSA-Vorstandsmitglied Beatrice Spiess den «Prix Lohner» überreicht. Sie werden das Geldgeschenk in den «Hiimatbrief» investieren. Rechtes Bild: VSA-Präsident Rolf Henzmann BILDER: YVONNE BALDININI

Auszeichnung für den «Hiimatbrief»

An der diesjährigen Hauptversammlung des Vereins Stammgäste Adelboden (VSA) letzten Samstag wurde wiederum der «Prix Lohner» vergeben. Die Anwesenden lauschten ausserdem den Worten des neuen Gemeinderatspräsidenten Willy Schranz.

Silvia Büschlen (l.) und Toni Koller erhielten von VSA-Vorstandsmitglied Beatrice Spiess den «Prix Lohner» überreicht. Sie werden das Geldgeschenk in den «Hiimatbrief» investieren. Rechtes Bild: VSA-Präsident Rolf Henzmann BILDER: YVONNE BALDININI

Auszeichnung für den «Hiimatbrief»

An der diesjährigen Hauptversammlung des Vereins Stammgäste Adelboden (VSA) letzten Samstag wurde wiederum der «Prix Lohner» vergeben. Die Anwesenden lauschten ausserdem den Worten des neuen Gemeinderatspräsidenten Willy Schranz.

Wechselt im Herbst in die Politik: René Müller BILD: HANS RUDOLF SCHNEIDER

Ein Blick weit voraus

An der 121. Hauptversammlung des Tourismusvereins stellte Präsident Ralph-Marc Diebold den neuen Masterplan öffentlich vor. In der Fragerunde machte Tschentenbahnen-AG-Präsident Stefan Oester eine brisante Ankündigung.

Wechselt im Herbst in die Politik: René Müller BILD: HANS RUDOLF SCHNEIDER

Ein Blick weit voraus

An der 121. Hauptversammlung des Tourismusvereins stellte Präsident Ralph-Marc Diebold den neuen Masterplan öffentlich vor. In der Fragerunde machte Tschentenbahnen-AG-Präsident Stefan Oester eine brisante Ankündigung.

Die Haris sind eine geschichtsbewusste Sippe (v. l.): Tobias Hari (Enkel von Matthäus Hari), Ruedi Zimmermann (ein Neffe), Peter Hari, sein Bruder Matthäus Hari und Dorfchronist Martin Hari. ALLE BILDER: RETO KOLLER

Ein wertvolles Zeitdokument fürs Dorfarchiv

Das sogenannte Notariatsbuch von Matheus Hari (1655–1713) wird nun gut aufbewahrt und ist öffentlich zugänglich. Dorfarchiv-Präsident Thomas Schmid freut sich über die Gabe.

Die Haris sind eine geschichtsbewusste Sippe (v. l.): Tobias Hari (Enkel von Matthäus Hari), Ruedi Zimmermann (ein Neffe), Peter Hari, sein Bruder Matthäus Hari und Dorfchronist Martin Hari. ALLE BILDER: RETO KOLLER

Ein wertvolles Zeitdokument fürs Dorfarchiv

Das sogenannte Notariatsbuch von Matheus Hari (1655–1713) wird nun gut aufbewahrt und ist öffentlich zugänglich. Dorfarchiv-Präsident Thomas Schmid freut sich über die Gabe.

Beim Rettungsdienst auf dem Leiterli erfuhr man einiges über die Arbeit der Patrouilleure. ALLE BILDER: MICHAEL SCHINNERLING

Gesucht: Technik-Helden

In den nächsten Jahren werden viele technische Fachkräfte in Pension gehen. Um junge Leute für Seilbahnberufe zu begeistern, lancierte die Branche die Kampagne «Alpine Tech Heroes». Am letzten Freitag gewährte die Bergbahnen Adelboden-Lenk AG einen Berufseinblick.

Beim Rettungsdienst auf dem Leiterli erfuhr man einiges über die Arbeit der Patrouilleure. ALLE BILDER: MICHAEL SCHINNERLING

Gesucht: Technik-Helden

In den nächsten Jahren werden viele technische Fachkräfte in Pension gehen. Um junge Leute für Seilbahnberufe zu begeistern, lancierte die Branche die Kampagne «Alpine Tech Heroes». Am letzten Freitag gewährte die Bergbahnen Adelboden-Lenk AG einen Berufseinblick.

VISUALISIERUNGEN: PRSENTATION DER MACHBARKEITSSTUDIE GEMEINDELIEGENSCHAFTEN

14 Gebäude, zahlreiche Möglichkeiten

Liesse sich im Ort ohne Neubau ein Oberstufenzentrum realisieren? Gibt es Liegenschaften, die man gegebenenfalls veräussern könnte? Wäre für die Gemeindeverwaltung ein neuer Standort sinnvoll? Solche strategischen Fragen wurden an einem Infoanlass am Mittwochabend thematisiert.

VISUALISIERUNGEN: PRSENTATION DER MACHBARKEITSSTUDIE GEMEINDELIEGENSCHAFTEN

14 Gebäude, zahlreiche Möglichkeiten

Liesse sich im Ort ohne Neubau ein Oberstufenzentrum realisieren? Gibt es Liegenschaften, die man gegebenenfalls veräussern könnte? Wäre für die Gemeindeverwaltung ein neuer Standort sinnvoll? Solche strategischen Fragen wurden an einem Infoanlass am Mittwochabend thematisiert.

Das Siegerteam vom Hotel The Cambrian: Die FahrerInnen bestritten das Rennen als Mario-Kart-Figuren verkleidet. ALLE BILDER: YVONNE BALDININI

Gastropersonal-Happening auf der nebligen Tschentenalp

Auf Initiative des «Cambrian» liess der Hotelierverein letzten Montag eine fast schon vergessene Tradition wieder aufleben: das Personalskirennen der Tourismus- und Gastronomiebetriebe.

Das Siegerteam vom Hotel The Cambrian: Die FahrerInnen bestritten das Rennen als Mario-Kart-Figuren verkleidet. ALLE BILDER: YVONNE BALDININI

Gastropersonal-Happening auf der nebligen Tschentenalp

Auf Initiative des «Cambrian» liess der Hotelierverein letzten Montag eine fast schon vergessene Tradition wieder aufleben: das Personalskirennen der Tourismus- und Gastronomiebetriebe.

BLICKPUNKT

Achtung, fertig – Frühling!

BLICKPUNKT

Achtung, fertig – Frühling!

Ausgestellt wurden farbenfrohe Kunstwerke und selbstdesignte Sneaker. ALLE BILDER: CORINA SCHRANZ

Sportlich-elegantes Schuhwerk und bunte Gemälde

Am Freitag und Samstag veranstalteten Brunners im Schuhhaus an der Dorfstrasse eine Vernissage für die neue Sneaker-Kollektion ihres Sohnes und die ausdrucksvollen Bilder des Vaters.

Ausgestellt wurden farbenfrohe Kunstwerke und selbstdesignte Sneaker. ALLE BILDER: CORINA SCHRANZ

Sportlich-elegantes Schuhwerk und bunte Gemälde

Am Freitag und Samstag veranstalteten Brunners im Schuhhaus an der Dorfstrasse eine Vernissage für die neue Sneaker-Kollektion ihres Sohnes und die ausdrucksvollen Bilder des Vaters.

Solche und ähnliche Dekorationsartikel, hergestellt von SchülerInnen in ihrer Freizeit, werden am Ostermärit feilgeboten. BILDER: ZVG

Organisisation als Schulfach

Traditionell findet am Freitag vor Palmsonntag der Ostermärit der Schulen statt. Dieses Jahr veranstalten ihn Siebt- und NeuntklässlerInnen der Real- und Sekundarschule Dorf. Das Angebot reicht von kleinen Dekoartikeln über Waffeln, Mini-Pizzen und Büchsenwerfen bis hin zu einem ...
Solche und ähnliche Dekorationsartikel, hergestellt von SchülerInnen in ihrer Freizeit, werden am Ostermärit feilgeboten. BILDER: ZVG

Organisisation als Schulfach

Traditionell findet am Freitag vor Palmsonntag der Ostermärit der Schulen statt. Dieses Jahr veranstalten ihn Siebt- und NeuntklässlerInnen der Real- und Sekundarschule Dorf. Das Angebot reicht von kleinen Dekoartikeln über Waffeln, Mini-Pizzen und Büchsenwerfen bis hin zu einem ...
Die Mitglieder der Gruppierung GRSA auf dem Weg zur Sillerenbahn. Hans Schneuwly und Nathalie geniessen die Sonne auf der Piste. BILD LINKS: MARIA STEINMAYR, BILD RECHTS: ZVG / GRSA

«Heute leiht mir Sandrine ihre Augen»

In Adelboden sah man letzte Woche vermehrt rote und gelbe Skijacken durchs Dorf ziehen – immer paarweise unterwegs. Auch auf der Piste waren sie als Tandems anzutreffen. Der Grund: Vom 3. bis zum 9. März wurde hier zum vierten Mal ein Skilager für Blinde und Sehbeeinträchtigte ...
Die Mitglieder der Gruppierung GRSA auf dem Weg zur Sillerenbahn. Hans Schneuwly und Nathalie geniessen die Sonne auf der Piste. BILD LINKS: MARIA STEINMAYR, BILD RECHTS: ZVG / GRSA

«Heute leiht mir Sandrine ihre Augen»

In Adelboden sah man letzte Woche vermehrt rote und gelbe Skijacken durchs Dorf ziehen – immer paarweise unterwegs. Auch auf der Piste waren sie als Tandems anzutreffen. Der Grund: Vom 3. bis zum 9. März wurde hier zum vierten Mal ein Skilager für Blinde und Sehbeeinträchtigte ...
Ein Blick in die Werkhalle von Künzi Knutti: in der Mitte eine aufgerichtete Seitenwand, rechts ein Zimmer im Rohbau und links ein fast fertiges Zimmermodul BILD: HSF

Hier entsteht ein neues Hotel

Lokale Betriebe haben 2019 die Zimmer für das Revier-Hotel in sogenannter Modulbauweise gefertigt. Die Einzelteile werden dabei am Ende wie Legosteine zusammengesetzt. Aktuell werden erneut 82 Zimmer zusammengestellt – und ins Wallis geliefert.

Ein Blick in die Werkhalle von Künzi Knutti: in der Mitte eine aufgerichtete Seitenwand, rechts ein Zimmer im Rohbau und links ein fast fertiges Zimmermodul BILD: HSF

Hier entsteht ein neues Hotel

Lokale Betriebe haben 2019 die Zimmer für das Revier-Hotel in sogenannter Modulbauweise gefertigt. Die Einzelteile werden dabei am Ende wie Legosteine zusammengesetzt. Aktuell werden erneut 82 Zimmer zusammengestellt – und ins Wallis geliefert.

Die Schauspielerin Cynthia Rothrock bei einer der vielen Actionszenen auf der Alp. BILDER: UTA GRÜTTER, NO-TIME-TO-THINK.COM

Grosses Kino in Adelboden

Ein englischsprachiger Actionfilm, der im Berner Oberland spielt: «No Time To Think» wird im Ciné Rex gezeigt. Produzent Angelo Borer hofft, dass sein Herzensprojekt Anklang finden wird.

Die Schauspielerin Cynthia Rothrock bei einer der vielen Actionszenen auf der Alp. BILDER: UTA GRÜTTER, NO-TIME-TO-THINK.COM

Grosses Kino in Adelboden

Ein englischsprachiger Actionfilm, der im Berner Oberland spielt: «No Time To Think» wird im Ciné Rex gezeigt. Produzent Angelo Borer hofft, dass sein Herzensprojekt Anklang finden wird.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote